photos © by Tilo Grellmann - all rights reserved
NAVIGATION
SERVICE
Telefon: +49 170 4523808
ADRESSE
Birkenweg 12
Tilo Grellmann | Photography
16321 Rüdnitz
“Die Welt ist ein Buch, von dem man nur die erste Seite gelesen hat, wenn man nur sein Land gesehen hat” (Moubron) 
Februar 2014 Eine Reise zu den magischen Polarlichtern Es    gibt    Dinge    im        Leben,    die    man    mindestens    einmal gesehen   bzw.   erlebt   haben   sollte   –   und   die      Polarlichter gehören    zweifelsohne    dazu.    Am    besten    sieht    man    die Polarlichter   in   den   Wintermonaten   und   dann   möglichst   weit nördlich   des   Polarkreises.   Ich   fand   meine   Auroras   auf   einer Reise   auf   die   Lofoten.   Diese   Inselgruppe   befindet   vor   der Küste   Norwegens   und   ist   für   die   Sichtung   von   Polarlichtern eine   sehr   gute   Adresse.   Und   wenn   keine   Polarlichter   über den   Himmel   tanzen,   dann   findet   man   auf   den   Lofoten   Motive die    das    Herz    eines    jeden    Landschaftsfotografen    höher schlagen    lässt.    Allein    die    kleinen    Holzhäuser    und    die    im Hintergrund    aufragenden    schroffen    Felsen    ergeben    tolle fotografische Motive … weiterlesen
August 2015 Die Leuchttürme der Bretagne Ich   nahm   mir   im   August   ein   paar   Tage   Urlaub   um   einen Landstrich   zu   besuchen,   den   ich   noch   nie   besucht   hatte   –   die Küste   der   Bretagne   in   Frankreich.   Ich   freute   mich   auf   schöne seascape-Fotos   und   natürlich   auch   auf   die   gute   französische Küche.      Letzteres      sollte      sich      allerdings      als      Reinfall herausstellen, wie ich später noch berichten werde. Mein   Flug   ging   mit   Air   France   um   07:00   Uhr   ab   Berlin   Tegel via   Paris.   In   Paris   traf   ich   dann   auf   Serdar   und   die   anderen. Gemeinsam    ging    es    dann    um    halb    elf    weiter    in    Richtung Brest.   Natürlich   nicht   das   Brest   in   Weißrussland   sondern   die Hafenstadt   Brest   in   der   Bretagne   mit   ihren   knapp   140.000 Einwohnern.   Gegen   halb   zwölf   waren   wir   dann   endlich   da   und konnten    unseren    Mietwagen    am    Flughafen    in    Empfang nehmen …  weiterlesen
April 2016 Ein Kurztrip auf die Insel Usedom Im   April   2016,   noch   vor   den   großen   Touristenströmen,   fuhr ich    mit    zwei    Fotokumpels    auf    die    Insel    Usedom    in    der Pommerschen   Bucht   in   der   südlichen   Ostsee.   Die   Insel   liegt an   der   Grenze   zu   Polen   und      ist   durch   das   Stettiner   Haff   und den   Peenestrom   vom   Festland   getrennt.   Der   größte   Teil   der Insel    gehört    zu    Mecklenburg-Vorpommern,    ein    kleiner    Teil (Swinemünde)   zu   Polen.   Bekannt   geworden   ist   die   Insel   durch seine    Kaiserbäder    mit    ihren    zahlreichen    Villen    im    Stil    der Bäderarchitektur   und   ihrer   reizvollen   Natur   und   den,   bis   zu   70 m   breiten,   Sandstränden   mit   feinstem   Sand.   Dazu   kommen durchschnittlich   über   1.900   Sonnenstunden   pro   Jahr,   was   die Insel zu den sonnenreichsten Flecken von Deutschland … weiterlesen
Oktober 2016 Venedig - fünf Tage in der ewigen Stadt Bisher        war    ich    schon    dreimal    in    der    wunderschönen Lagunenstadt   Venedig,      jedoch   noch   nie   um   sie   professionell zu   fotografieren.      Dieses   Ziel   stand   also   für   eine   Fotoreise ganz   oben   auf   meiner   Liste.   Um   möglichst   früh   morgens   vor den   Touristen   die   jeweiligen   Orte   in   Ruhe   fotografieren   zu können,   buchten   wir   direkt   in   der   Stadt   unsere   Unterkunft.     Mit   den   Jahren   ist   Venedig   ein   Ganzjahres-Reiseziel   geworden und   die   Anzahl   der   Touristen   ist   selbst   im   November   noch extrem   hoch.   Wir,   das   sind   Axel   aus   München,      Andreas   aus Hamburg    und    ich,    hatten    uns    auf    einer    Foto-Tour    in    der Bretagne   2015   kennengelernt   und   beschlossen,   dass   wir   die nächste   Reise   gemeinsam   antreten   werden.   Da   wir   räumlich doch   etwas   weit   voneinander   weg   leben,   verabredeten   wir uns    direkt    an    der    Pier    für    den    Bootstransfer    in    die Lagunenstadt …  weiterlesen
Oktober 2016 Meine Begegnung mit den sanften Riesen Ich   war   im   Oktober   auf   der   Insel   Mahé   um   ein   paar   Tage Urlaub   zu   machen   und   mich   vom   Stress   des   Alltags   ein   wenig zu   erholen.   Natürlich   wollte   ich   auch   ein   paar   schöne   Fotos von   den   paradiesischen   Stränden   der   Seychellen   mit   nach Hause   nehmen.   Aus   dem   Internet   wusste   ich,   dass   zu   dieser Zeit     die     größten     Fische     unserer     Erde     vor     der     Küste anzutreffen   sind.   Eine   Begegnung   mit   den   sanften   Riesen hatte   ich   jedoch   nicht   eingeplant,   da   kommerzielle   Ausflüge zu   den   Walhaien   auf   den   Seychellen   nicht   direkt   angeboten werden, ... weiterlesen
September 2017 Berchtesgadner Land - Perle der Alpen Meine   Tour   sollte   mich   diesmal   in   das   Berchtesgadener   Land führen.    Super    schöne    Landschaften,    verschlafene    Dörfer, tosende   Wasserfälle   und   grandiose   Bergpanoramen   machten die   Auswahl   der   Locations   nicht   gerade   leichter,   zumal   mir   nur 5   Tage   Zeit   blieben   um   meine   Favoriten   auf   den   Sensor   zu brennen.   Ich   traf   mich,   wie   zuletzt   in   Venedig,   wieder   mit Andreas   aus   Hamburg   und   Axel   aus   München,   der   uns   beide vom   Flughafen   mit   seinem   Auto   abholte   und   die   nächsten Tage unser Chauffeur sein sollte … weiterlesen
Februar 2018 Acht Tage nördlich des Polarkreises Das   erste   Mal   war   ich   2014   auf   den   Lofoten,   damals   noch   auf einer   geführten   Fotoreise   mit   10   anderen   Fotoverrückten.   Ich war   damals   von   diesem   Ort   so   begeistert,   dass   ich   entschied nochmal    hierher    zurückzukommen.    Dann    aber    auf    eigene Faust,     mit     ein     paar     guten     Freunden,     die     begeisterte Landschaftsfotografen sind - so wie ich … weiterlesen
April 2018 Fliegende Superlative und Oldtimer Alle   zwei   Jahre   findet   in   Berlin   die   ILA   statt,   die   Internationale Luft-   und   Raumfahrtausstellung.   2018   war   es   wieder   soweit und    vom    25.    bis    29.    April    öffneten    sich    die    Pforten    zum Ausstellungsgelände   am   Flughafen   in   Berlin-Schönefeld.   Es wurde    wieder    einiges    geboten    und    es    gab    viel    fliegende Superlative    und    Oldtimer    der    Luftfahrt    zu    bestaunen.    Die weltgrößten     Flugzeuge     standen     neben     den     kleinsten Flugzeugen dieser Welt  … weiterlesen
photos © by Tilo Grellmann - all rights reserved
“Die Welt ist ein Buch, von dem man nur die erste Seite gelesen hat, wenn man nur sein Land gesehen hat” (Moubron) 
Februar 2014 Eine Reise zu den magischen Polarlichtern Es   gibt   Dinge   im      Leben,   die   man   mindestens   einmal   gesehen   bzw.   erlebt haben   sollte   –   und   die      Polarlichter   gehören   zweifelsohne   dazu.   Am   besten sieht   man   die   Polarlichter   in   den   Wintermonaten   und   dann   möglichst   weit nördlich   des   Polarkreises.   Ich   fand   meine   Auroras   auf   einer   Reise   auf   die Lofoten.   Diese   Inselgruppe   befindet   vor   der   Küste   Norwegens   und   ist   für   die Sichtung    von    Polarlichtern    eine    sehr    gute    Adresse.    Und    wenn    keine Polarlichter   über   den   Himmel   tanzen,   dann   findet   man   auf   den   Lofoten Motive   die   das   Herz   eines   jeden   Landschaftsfotografen   höher   schlagen   lässt. Allein   die   kleinen   Holzhäuser   und   die   im   Hintergrund   aufragenden   schroffen Felsen ergeben tolle fotografische Motive …  weiterlesen
August 2015 Die Leuchttürme der Bretagne Ich   nahm   mir   im   August   ein   paar   Tage   Urlaub   um   einen   Landstrich   zu besuchen,   den   ich   noch   nie   besucht   hatte   –   die   Küste   der   Bretagne   in Frankreich.   Ich   freute   mich   auf   schöne   seascape-Fotos   und   natürlich   auch auf   die   gute   französische   Küche.   Letzteres   sollte   sich   allerdings   als   Reinfall herausstellen, wie ich später noch berichten werde. Mein   Flug   ging   mit   Air   France   um   07:00   Uhr   ab   Berlin   Tegel   via   Paris.   In   Paris traf   ich   dann   auf   Serdar   und   die   anderen.   Gemeinsam   ging   es   dann   um   halb elf    weiter    in    Richtung    Brest.    Natürlich    nicht    das    Brest    in    Weißrussland sondern   die   Hafenstadt   Brest   in   der   Bretagne   mit   ihren   knapp   140.000 Einwohnern.   Gegen   halb   zwölf   waren   wir   dann   endlich   da   und   konnten unseren Mietwagen am Flughafen in Empfang nehmen … weiterlesen
April 2016 Ein Kurztrip auf die Insel Usedom Im   April   2016,   noch   vor   den   großen   Touristenströmen,   fuhr   ich   mit   zwei Fotokumpels    auf    die    Insel    Usedom    in    der    Pommerschen    Bucht    in    der südlichen   Ostsee.   Die   Insel   liegt   an   der   Grenze   zu   Polen   und      ist   durch   das Stettiner   Haff   und   den   Peenestrom   vom   Festland   getrennt.   Der   größte   Teil der   Insel   gehört   zu   Mecklenburg-Vorpommern,   ein   kleiner   Teil   (Swinemünde) zu   Polen.   Bekannt   geworden   ist   die   Insel   durch   seine   Kaiserbäder   mit   ihren zahlreichen   Villen   im   Stil   der   Bäderarchitektur   und   ihrer   reizvollen   Natur   und den,   bis   zu   70   m   breiten,   Sandstränden   mit   feinstem   Sand.   Dazu   kommen durchschnittlich   über   1.900   Sonnenstunden   pro   Jahr,   was   die   Insel   zu   den sonnenreichsten Flecken von Deutschland … weiterlesen
Oktober 2016 Venedig - fünf Tage in der ewigen Stadt Bisher      war   ich   schon   dreimal   in   der   wunderschönen   Lagunenstadt   Venedig,     jedoch   noch   nie   um   sie   professionell   zu   fotografieren.      Dieses   Ziel   stand   also für   eine   Fotoreise   ganz   oben   auf   meiner   Liste.   Um   möglichst   früh   morgens vor   den   Touristen   die   jeweiligen   Orte   in   Ruhe   fotografieren   zu   können, buchten   wir   direkt   in   der   Stadt   unsere   Unterkunft.      Mit   den   Jahren   ist Venedig   ein   Ganzjahres-Reiseziel   geworden   und   die   Anzahl   der   Touristen   ist selbst   im   November   noch   extrem   hoch.   Wir,   das   sind   Axel   aus   München,     Andreas    aus    Hamburg    und    ich,    hatten    uns    auf    einer    Foto-Tour    in    der Bretagne   2015   kennengelernt   und   beschlossen,   dass   wir   die   nächste   Reise gemeinsam   antreten   werden.   Da   wir   räumlich   doch   etwas   weit   voneinander weg   leben,   verabredeten   wir   uns   direkt   an   der   Pier   für   den   Bootstransfer   in die Lagunenstadt …  weiterlesen
Oktober 2016 Meine Begegnung mit den sanften Riesen Ich   war   im   Oktober   auf   der   Insel   Mahé   um   ein   paar   Tage   Urlaub   zu   machen und   mich   vom   Stress   des   Alltags   ein   wenig   zu   erholen.   Natürlich   wollte   ich auch   ein   paar   schöne   Fotos   von   den   paradiesischen   Stränden   der   Seychellen mit   nach   Hause   nehmen.   Aus   dem   Internet   wusste   ich,   dass   zu   dieser   Zeit die    größten    Fische    unserer    Erde    vor    der    Küste    anzutreffen    sind.    Eine Begegnung   mit   den   sanften   Riesen   hatte   ich   jedoch   nicht   eingeplant,   da kommerzielle    Ausflüge    zu    den    Walhaien    auf    den    Seychellen    nicht    direkt angeboten werden, ... weiterlesen
September 2017 Berchtesgadner Land - Perle der Alpen Meine   Tour   sollte   mich   diesmal   in   das   Berchtesgadener   Land   führen.   Super schöne     Landschaften,     verschlafene     Dörfer,     tosende     Wasserfälle     und grandiose   Bergpanoramen   machten   die   Auswahl   der   Locations   nicht   gerade leichter,   zumal   mir   nur   5   Tage   Zeit   blieben   um   meine   Favoriten   auf   den Sensor   zu   brennen.   Ich   traf   mich,   wie   zuletzt   in   Venedig,   wieder   mit   Andreas aus   Hamburg   und   Axel   aus   München,   der   uns   beide   vom   Flughafen   mit seinem   Auto   abholte   und   die   nächsten   Tage   unser   Chauffeur   sein   sollte   weiterlesen
Februar 2018 Acht Tage nördlich des Polarkreises Das   erste   Mal   war   ich   2014   auf   den   Lofoten,   damals   noch   auf   einer   geführten Fotoreise   mit   10   anderen   Fotoverrückten.   Ich   war   damals   von   diesem   Ort   so begeistert,   dass   ich   entschied   nochmal   hierher   zurückzukommen.   Dann   aber auf     eigene     Faust,     mit     ein     paar     guten     Freunden,     die     begeisterte Landschaftsfotografen sind - so wie ich … weiterlesen
April 2018 Fliegende Superlative und Oldtimer Alle   zwei   Jahre   findet   in   Berlin   die   ILA   statt,   die   Internationale   Luft-   und Raumfahrtausstellung.   2018   war   es   wieder   soweit   und   vom   25.   bis   29.   April öffneten   sich   die   Pforten   zum   Ausstellungsgelände   am   Flughafen   in   Berlin- Schönefeld.   Es   wurde   wieder   einiges   geboten   und   es   gab   viel   fliegende Superlative    und    Oldtimer    der    Luftfahrt    zu    bestaunen.    Die    weltgrößten Flugzeuge     standen     neben     den     kleinsten     Flugzeugen     dieser     Welt      weiterlesen
photos © by Tilo Grellmann - all rights reserved
NAVIGATION
LINKS / TEILEN
     ADRESSE     Tilo Grellmann     Birkenweg 12     16321 Rüdnitz
  KONTAKT   info@tilo-grellmann.de   +49 170 4523808   +49 3338 318551
“Die Welt ist ein Buch, von dem man nur die erste Seite gelesen hat, wenn man nur sein Land gesehen hat” (Moubron) 
Oktober 2016 Venedig - fünf Tage in der ewigen Stadt Bisher      war   ich   schon   dreimal   in   der   wunderschönen   Lagunenstadt   Venedig,     jedoch   noch   nie   um   sie   professionell   zu   fotografieren.      Dieses   Ziel   stand   also für   eine   Fotoreise   ganz   oben   auf   meiner   Liste.   Um   möglichst   früh   morgens   vor den   Touristen   die   jeweiligen   Orte   in   Ruhe   fotografieren   zu   können,   buchten wir   direkt   in   der   Stadt   unsere   Unterkunft.      Mit   den   Jahren   ist   Venedig   ein Ganzjahres-Reiseziel   geworden   und   die   Anzahl   der   Touristen   ist   selbst   im November   noch   extrem   hoch.   Wir,   das   sind   Axel   aus   München,      Andreas   aus Hamburg   und   ich,   hatten   uns   auf   einer   Foto-Tour   in   der   Bretagne   2015 kennengelernt    und    beschlossen,    dass    wir    die    nächste    Reise    gemeinsam antreten   werden.   Da   wir   räumlich   doch   etwas   weit   voneinander   weg   leben, verabredeten    wir    uns    direkt    an    der    Pier    für    den    Bootstransfer    in    die Lagunenstadt …  weiterlesen
Oktober 2016 Meine Begegnung mit den sanften Riesen Ich   war   im   Oktober   auf   der   Insel   Mahé   um   ein   paar   Tage   Urlaub   zu   machen und   mich   vom   Stress   des   Alltags   ein   wenig   zu   erholen.   Natürlich   wollte   ich auch   ein   paar   schöne   Fotos   von   den   paradiesischen   Stränden   der   Seychellen mit   nach   Hause   nehmen.   Aus   dem   Internet   wusste   ich,   dass   zu   dieser   Zeit   die größten   Fische   unserer   Erde   vor   der   Küste   anzutreffen   sind.   Eine   Begegnung mit   den   sanften   Riesen   hatte   ich   jedoch   nicht   eingeplant,   da   kommerzielle Ausflüge   zu   den   Walhaien   auf   den   Seychellen   nicht   direkt   angeboten   werden, ... weiterlesen
September 2017 Berchtesgadner Land - Perle der Alpen Meine   Tour   sollte   mich   diesmal   in   das   Berchtesgadener   Land   führen.   Super schöne   Landschaften,   verschlafene   Dörfer,   tosende   Wasserfälle   und   grandiose Bergpanoramen    machten    die    Auswahl    der    Locations    nicht    gerade    leichter, zumal   mir   nur   5   Tage   Zeit   blieben   um   meine   Favoriten   auf   den   Sensor   zu brennen.    Ich    traf    mich,    wie    zuletzt    in    Venedig,    wieder    mit    Andreas    aus Hamburg   und   Axel   aus   München,   der   uns   beide   vom   Flughafen   mit   seinem Auto abholte und die nächsten Tage unser Chauffeur sein sollte … weiterlesen
Februar 2014 Eine Reise zu den magischen Polarlichtern Es   gibt   Dinge   im      Leben,   die   man   mindestens   einmal   gesehen   bzw.   erlebt haben   sollte   –   und   die      Polarlichter   gehören   zweifelsohne   dazu.   Am   besten sieht   man   die   Polarlichter   in   den   Wintermonaten   und   dann   möglichst   weit nördlich   des   Polarkreises.   Ich   fand   meine   Auroras   auf   einer   Reise   auf   die Lofoten.   Diese   Inselgruppe   befindet   vor   der   Küste   Norwegens   und   ist   für   die Sichtung   von   Polarlichtern   eine   sehr   gute   Adresse.   Und   wenn   keine   Polarlichter über   den   Himmel   tanzen,   dann   findet   man   auf   den   Lofoten   Motive   die   das Herz   eines   jeden   Landschaftsfotografen   höher   schlagen   lässt.   Allein   die   kleinen Holzhäuser   und   die   im   Hintergrund   aufragenden   schroffen   Felsen   ergeben   tolle fotografische Motive … weiterlesen
August 2015 Die Leuchttürme der Bretagne Ich    nahm    mir    im    August    ein    paar    Tage    Urlaub    um    einen    Landstrich    zu besuchen,    den    ich    noch    nie    besucht    hatte    –    die    Küste    der    Bretagne    in Frankreich.   Ich   freute   mich   auf   schöne   seascape-Fotos   und   natürlich   auch   auf die    gute    französische    Küche.    Letzteres    sollte    sich    allerdings    als    Reinfall herausstellen, wie ich später noch berichten werde. Mein   Flug   ging   mit   Air   France   um   07:00   Uhr   ab   Berlin   Tegel   via   Paris.   In   Paris traf   ich   dann   auf   Serdar   und   die   anderen.   Gemeinsam   ging   es   dann   um   halb elf   weiter   in   Richtung   Brest.   Natürlich   nicht   das   Brest   in   Weißrussland   sondern die   Hafenstadt   Brest   in   der   Bretagne   mit   ihren   knapp   140.000   Einwohnern. Gegen   halb   zwölf   waren   wir   dann   endlich   da   und   konnten   unseren   Mietwagen am Flughafen in Empfang nehmen …  weiterlesen
April 2016 Ein Kurztrip auf die Insel Usedom Im   April   2016,   noch   vor   den   großen   Touristenströmen,   fuhr   ich   mit   zwei Fotokumpels   auf   die   Insel   Usedom   in   der   Pommerschen   Bucht   in   der   südlichen Ostsee.   Die   Insel   liegt   an   der   Grenze   zu   Polen   und      ist   durch   das   Stettiner   Haff und   den   Peenestrom   vom   Festland   getrennt.   Der   größte   Teil   der   Insel   gehört zu   Mecklenburg-Vorpommern,   ein   kleiner   Teil   (Swinemünde)   zu   Polen.   Bekannt geworden   ist   die   Insel   durch   seine   Kaiserbäder   mit   ihren   zahlreichen   Villen   im Stil   der   Bäderarchitektur   und   ihrer   reizvollen   Natur   und   den,   bis   zu   70   m breiten,   Sandstränden   mit   feinstem   Sand.   Dazu   kommen   durchschnittlich   über 1.900   Sonnenstunden   pro   Jahr,   was   die   Insel   zu   den   sonnenreichsten   Flecken von Deutschland … weiterlesen
Februar 2018 Acht Tage nördlich des Polarkreises Das   erste   Mal   war   ich   2014   auf   den   Lofoten,   damals   noch   auf   einer   geführten Fotoreise   mit   10   anderen   Fotoverrückten.   Ich   war   damals   von   diesem   Ort   so begeistert,   dass   ich   entschied   nochmal   hierher   zurückzukommen.   Dann   aber auf     eigene     Faust,     mit     ein     paar     guten     Freunden,     die     begeisterte Landschaftsfotografen sind - so wie ich … weiterlesen
April 2018 Fliegende Superlative und Oldtimer Alle   zwei   Jahre   findet   in   Berlin   die   ILA   statt,   die   Internationale   Luft-   und Raumfahrtausstellung.   2018   war   es   wieder   soweit   und   vom   25.   bis   29.   April öffneten   sich   die   Pforten   zum   Ausstellungsgelände   am   Flughafen   in   Berlin- Schönefeld.    Es    wurde    wieder    einiges    geboten    und    es    gab    viel    fliegende Superlative    und    Oldtimer    der    Luftfahrt    zu    bestaunen.    Die    weltgrößten Flugzeuge standen neben den kleinsten Flugzeugen dieser Welt  … weiterlesen
photos © by Tilo Grellmann - all rights reserved
NAVIGATION
LINKS / TEILEN
     ADRESSE     Tilo Grellmann     Birkenweg 12     16321 Rüdnitz
  KONTAKT   info@tilo-grellmann.de   +49 170 4523808   +49 3338 318551
“Die Welt ist ein Buch, von dem man nur die erste Seite gelesen hat, wenn man nur sein Land gesehen hat” (Moubron) 
Oktober 2016 Venedig - fünf Tage in der ewigen Stadt Bisher        war    ich    schon    dreimal    in    der    wunderschönen    Lagunenstadt    Venedig,        jedoch    noch    nie    um    sie professionell   zu   fotografieren.      Dieses   Ziel   stand   also   für   eine   Fotoreise   ganz   oben   auf   meiner   Liste.   Um möglichst   früh   morgens   vor   den   Touristen   die   jeweiligen   Orte   in   Ruhe   fotografieren   zu   können,   buchten   wir direkt   in   der   Stadt   unsere   Unterkunft.      Mit   den   Jahren   ist   Venedig   ein   Ganzjahres-Reiseziel   geworden   und   die Anzahl   der   Touristen   ist   selbst   im   November   noch   extrem   hoch.   Wir,   das   sind   Axel   aus   München,      Andreas   aus Hamburg   und   ich,   hatten   uns   auf   einer   Foto-Tour   in   der   Bretagne   2015   kennengelernt   und   beschlossen,   dass   wir die   nächste   Reise   gemeinsam   antreten   werden.   Da   wir   räumlich   doch   etwas   weit   voneinander   weg   leben, verabredeten wir uns direkt an der Pier für den Bootstransfer in die Lagunenstadt …  weiterlesen
Oktober 2016 Meine Begegnung mit den sanften Riesen Ich   war   im   Oktober   auf   der   Insel   Mahé   um   ein   paar   Tage   Urlaub   zu   machen   und   mich   vom   Stress   des   Alltags   ein wenig   zu   erholen.   Natürlich   wollte   ich   auch   ein   paar   schöne   Fotos   von   den   paradiesischen   Stränden   der Seychellen   mit   nach   Hause   nehmen.   Aus   dem   Internet   wusste   ich,   dass   zu   dieser   Zeit   die   größten   Fische   unserer Erde   vor   der   Küste   anzutreffen   sind.   Eine   Begegnung   mit   den   sanften   Riesen   hatte   ich   jedoch   nicht   eingeplant, da kommerzielle Ausflüge zu den Walhaien auf den Seychellen nicht direkt angeboten werden, ... weiterlesen
September 2017 Berchtesgadner Land - Perle der Alpen Meine   Tour   sollte   mich   diesmal   in   das   Berchtesgadener   Land   führen.   Super   schöne   Landschaften,   verschlafene Dörfer,   tosende   Wasserfälle   und   grandiose   Bergpanoramen   machten   die   Auswahl   der   Locations   nicht   gerade leichter,   zumal   mir   nur   5   Tage   Zeit   blieben   um   meine   Favoriten   auf   den   Sensor   zu   brennen.   Ich   traf   mich,   wie zuletzt   in   Venedig,   wieder   mit   Andreas   aus   Hamburg   und   Axel   aus   München,   der   uns   beide   vom   Flughafen   mit seinem Auto abholte und die nächsten Tage unser Chauffeur sein sollte … weiterlesen
Februar 2014 Eine Reise zu den magischen Polarlichtern Es   gibt   Dinge   im      Leben,   die   man   mindestens   einmal   gesehen   bzw.   erlebt   haben   sollte   –   und   die      Polarlichter gehören   zweifelsohne   dazu.   Am   besten   sieht   man   die   Polarlichter   in   den   Wintermonaten   und   dann   möglichst weit   nördlich   des   Polarkreises.   Ich   fand   meine   Auroras   auf   einer   Reise   auf   die   Lofoten.   Diese   Inselgruppe befindet   vor   der   Küste   Norwegens   und   ist   für   die   Sichtung   von   Polarlichtern   eine   sehr   gute   Adresse.   Und   wenn keine   Polarlichter   über   den   Himmel   tanzen,   dann   findet   man   auf   den   Lofoten   Motive   die   das   Herz   eines   jeden Landschaftsfotografen   höher   schlagen   lässt.   Allein   die   kleinen   Holzhäuser   und   die   im   Hintergrund   aufragenden schroffen Felsen ergeben tolle fotografische Motive … weiterlesen
August 2015 Die Leuchttürme der Bretagne Ich   nahm   mir   im   August   ein   paar   Tage   Urlaub   um   einen   Landstrich   zu   besuchen,   den   ich   noch   nie   besucht   hatte –   die   Küste   der   Bretagne   in   Frankreich.   Ich   freute   mich   auf   schöne   seascape-Fotos   und   natürlich   auch   auf   die gute   französische   Küche.   Letzteres   sollte   sich   allerdings   als   Reinfall   herausstellen,   wie   ich   später   noch   berichten werde. Mein   Flug   ging   mit   Air   France   um   07:00   Uhr   ab   Berlin   Tegel   via   Paris.   In   Paris   traf   ich   dann   auf   Serdar   und   die anderen.    Gemeinsam    ging    es    dann    um    halb    elf    weiter    in    Richtung    Brest.    Natürlich    nicht    das    Brest    in Weißrussland   sondern   die   Hafenstadt   Brest   in   der   Bretagne   mit   ihren   knapp   140.000   Einwohnern.   Gegen   halb zwölf waren wir dann endlich da und konnten unseren Mietwagen am Flughafen in Empfang nehmen …  weiterlesen
April 2016 Ein Kurztrip auf die Insel Usedom Im   April   2016,   noch   vor   den   großen   Touristenströmen,   fuhr   ich   mit   zwei   Fotokumpels   auf   die   Insel   Usedom   in der   Pommerschen   Bucht   in   der   südlichen   Ostsee.   Die   Insel   liegt   an   der   Grenze   zu   Polen   und      ist   durch   das Stettiner   Haff   und   den   Peenestrom   vom   Festland   getrennt.   Der   größte   Teil   der   Insel   gehört   zu   Mecklenburg- Vorpommern,   ein   kleiner   Teil   (Swinemünde)   zu   Polen.   Bekannt   geworden   ist   die   Insel   durch   seine   Kaiserbäder mit   ihren   zahlreichen   Villen   im   Stil   der   Bäderarchitektur   und   ihrer   reizvollen   Natur   und   den,   bis   zu   70   m   breiten, Sandstränden   mit   feinstem   Sand.   Dazu   kommen   durchschnittlich   über   1.900   Sonnenstunden   pro   Jahr,   was   die Insel zu den sonnenreichsten Flecken von Deutschland … weiterlesen
Februar 2018 Acht Tage nördlich des Polarkreises Das   erste   Mal   war   ich   2014   auf   den   Lofoten,   damals   noch   auf   einer   geführten   Fotoreise   mit   10   anderen Fotoverrückten.    Ich    war    damals    von    diesem    Ort    so    begeistert,    dass    ich    entschied    nochmal    hierher zurückzukommen.     Dann     aber     auf     eigene     Faust,     mit     ein     paar     guten     Freunden,     die     begeisterte Landschaftsfotografen sind - so wie ich … weiterlesen
April 2018 Fliegende Superlative und Oldtimer Alle   zwei   Jahre   findet   in   Berlin   die   ILA   statt,   die   Internationale   Luft-   und   Raumfahrtausstellung.   2018   war   es wieder   soweit   und   vom   25.   bis   29.   April   öffneten   sich   die   Pforten   zum   Ausstellungsgelände   am   Flughafen   in Berlin-Schönefeld.   Es   wurde   wieder   einiges   geboten   und   es   gab   viel   fliegende   Superlative   und   Oldtimer   der Luftfahrt   zu   bestaunen.   Die   weltgrößten   Flugzeuge   standen   neben   den   kleinsten   Flugzeugen   dieser   Welt    weiterlesen